Mehr Conversions durch Google Ads

Platz 1 gewinnt! Was im Sport zählt, gilt gleichermaßen auch für die Rangfolge in Suchmaschinen. Jeder, der eine Website betreibt, möchte bei Google am liebsten ganz oben stehen und das am besten gleich mit allen relevanten Suchbegriffen. Ganz so einfach geht es dann doch nicht, denn auch der Wettbewerb möchte diese Position erreichen. 

Durch gezieltes Suchmaschinenmarketing mit Google Ads können Sie jedoch Text-Anzeigen zu den für Sie relevanten Suchbegriffen schalten und somit von der Top-Platzierung profitieren. Hierbei unterstützen wir Sie gerne.

Warum auf Google Ads setzen?

Google ist die vorherrschende Suchmaschine weltweit mit über 95 % Marktanteil. Täglich werden auf der ganzen Welt mehr als 4 Milliarden Suchanfragen gestellt. Dies zeigt die hohe Relevanz dieser Suchmaschine. Dabei setzen sich die Suchergebnisse aus bezahlten Anzeigen und organischen Treffern zusammen.

Die bezahlten Anzeigen von Google Ads zählen zur Suchmaschinenwerbung (SEA), da hierbei Platzierungen gegen Geld erworben werden. Demgegenüber versucht die Suchmaschinenoptimierung (SEO) mit organischen Suchergebnissen weit oben zu ranken. Auf Google befinden sich die Anzeigen vor den organischen Suchergebnissen, daher weisen diese auch oftmals eine deutlich bessere Klickrate auf. Für den Nutzer sind sie kaum mehr von den organischen Suchtreffern zu unterscheiden, da sie sich nur minimal in der Farbgebung von den normalen Suchergebnissen abgrenzen.

Mit dem Anzeigensystem von Google Ads haben Sie die Möglichkeit Text-Anzeigen zu den Suchbegriffen zu schalten, nach denen für Sie relevante Kunden online suchen. Dabei lässt sich die Performance jederzeit über die Oberfläche überprüfen, anpassen und optimieren.

Wie funktioniert Google Ads?

Mit Google Ads haben Sie die Möglichkeit Text-Anzeigen auf Google sowie weiteren Webseiten in dessen Partnernetzwerk zu platzieren. Dazu wählen Sie die Suchbegriffe aus, für die Sie Anzeigen ausspielen lassen möchten. Außerdem definieren Sie ein maximales Budget, das Sie ausgeben möchten. Sie haben also die volle Kontrolle über die entstehenden Kosten. 

Auf Basis eines Gebotsverfahrens werden im Anschluss die Anzeigenplätze vergeben, das heißt das höchste Gebot gewinnt – zumindest in der Theorie. Denn in der Praxis fließen viele weitere Faktoren in die Bewertung der Anzeigen mit ein. 

Hierzu zählen unter anderem:

  • Inhaltliche Qualität der Anzeige
  • Relevanz des Keywords für die Anzeige
  • Relevanz des Keywords für die Nutzersuche
  • Qualität und inhaltliche Übereinstimmung der Zielseite
  • Historische Performance Ihrer Keywords und Ihrer Seite 

 

Hier gilt es nun die Anzeigen, Zielseiten und das Keyword-Set entsprechend zu optimieren, damit man kostengünstig zu relevanten Suchanfragen passende Anzeigen möglichst weit oben positionieren kann.

Wir optimieren Ihre Google Ads

Gerne nehmen wir die Betreuung Ihrer Anzeigen bei Google Ads in die Hand - von der Einrichtung des Accounts, über die Grundbefüllung bis hin zur kontinuierlichen Optimierung. Wir analysieren, welche Nutzer Sie erreichen möchten, wählen die passenden Keywords und Ausspielungsoptionen aus und gestalten Ihre Anzeigen so, dass diese optimal performen. Dabei ist uns wichtig, dass Sie auch verstehen, was wir tun: In regelmäßigen persönlichen Abstimmungen besprechen wir mit Ihnen die Anpassungen und bauen so auch bei Ihnen Wissen auf. Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung im Umgang mit Suchmaschinenmarketing und unsere zertifizierten Google Ads Spezialisten für Search. Vereinbaren Sie einfach ein unverbindliches Gespräch mit uns und lassen Sie uns gemeinsam an Ihrer Präsenz auf Google arbeiten. 


Das könnte Sie auch interessieren