Responsive Webdesign

Immer ganz groß rauskommen

Ihre (künftigen) Kunden kommen mit den verschiedensten Geräten auf Ihre Seite: Unterwegs per Smartphone, auf dem Desktop-PC am Schreibtisch oder vom Sofa aus mit dem Tablet. Und weil das so ist, sorgen wir dafür, dass Sie auf jedem Endgerät den besten Eindruck machen.

Was ist "responsive"?

Im Wortsinne heißt "responsive Webdesign" in etwa "reagierende Gestaltung": Eine Internetseite, die ihre Inhalte auf die jeweilige Bildschirmgröße anpasst und so auf die entsprechende Auflösung reagiert. Responsive Webdesign bedeutet aber auch, dass die Besucher Ihrer Webseite immer ein gutes Erlebnis beim Durchklicken Ihrer Seite haben.

Smart-TV, PC, Tablet oder Smartphone - auf allen Geräten, ob groß oder klein, werden Ihre Inhalte in der besten Art und Weise dargestellt, eindeutig und klar strukturiert. Der Besuch auf Ihrer Internetseite soll unterhalten, zur Kontaktaufnahme oder zum Kauf animieren oder über ein gewisses Themengebiet informieren und das gelingt am besten, wenn der Nutzer ohne Hürden surfen kann.

Warum responsive?

Weil nicht nur Ihre Nutzer, sondern auch Ihre Platzierung bei Google vom Responsive Design profitiert. Seit April 2015 ist die "mobile friendliness" ein essenzielles Bewertungskriterium der weltgrößten Suchmaschine und Webseiten mit einer Version für mobile Geräte werden sehr viel besser bewertet. Da Suchanfragen von Smartphones und Tablets aus immer häufiger getätigt werden, kommen über diese Kanäle auch mehr Nutzer und Besucher auf Ihre Seite.

Für Sie bedeutet responsive Webdesign aber nicht mehr Aufwand: Die Inhalte können Sie an einer zentralen Stelle warten und aktualisieren. Die Darstellung in verschiedenen Größen passiert in der Technik im Hintergrund.

Jeder Bildschirm ist anders
Responsive Webdesign